Wachau Ferienhäuser Appartements Zimmer

 

Wachau, Flusslandschaft in Niederösterreich

Ruine Aggstein, Foto Oxenbauer, Österreich W.

Die Wachau, eine Landschaft in Niederösterreich ist das Durchbruchstal der Donau zwischen Melk und Krems und liegt ca. 80 km westlich der österreichischen Bundeshauptstadt Wien.

Sie werden entlang der gesamten Donau kein vergleichbares Natur-Areal finden. Die Wachau wurde deshalb von der UNESCO im Jahre 2000 zum Weltkulturerbe gekürt. Kunst und Kulturschätze, eindrucksvolle abwechslungsreiche Landschaften, mit Blicken, die steile Weingärten und kunstvolle, typische Steinmauern streifen.

Gehen Sie auf Entdeckungstour, legen Sie eine Teilstrecke mit dem Rad zurück und steigen Sie dann um aufs Boot. Wunderschön, vom Schiff die einmalige Landschaft zu genießen, durchs ruhige Fahrwasser der blauen Donau zu gleiten und sich an Bord verwöhnen zu lassen.

Planen Sie auch einen Besuch in der Wallfahrtskirche Basilika Maria ein, bestaunen Sie dort eine mechanische Krippe, ein Kunstwerk mit über 300 Figuren. Die Schatzkammer ist für Besucher nach Voranmeldung zu besichtigen. Ein Muss ist auch der Besuch des Klosters Stift Melk, mit seinem interessant und spannend gestalteten Museum. Der Blick auf das wunderschöne Donautal wird Ihnen diese hochbarocke Stiftskirche in bleibender Erinnerung halten.

Über die regionalen Tourismusverbände kann man hier jegliche Art Unterkunft buchen: Hotels, Ferienwohnungen, Apartments, Bauernhöfe und Privatzimmer gibt es reichlich. Achten Sie bei der Auswahl immer auf genügend aktuelle Informationen und viele Fotos (Ein Foto der Lobby eines Hotels sagt Ihnen nichts über die Ausstattung, den Blick und die Lage Ihres Zimmers)!

Donau Niederösterreich, Regionalbüro Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Schlossgasse 3
A-3620 Spitz/Donau
Österreich
Tel. 0043(0) 2713 300 60-60
E-Mail: wachau(at)donau.com

Zurück zur Übersicht