Burg Sommeregg Österreich Kärnten Ferienhäuser Appartements Zimmer

 

Burg Sommeregg, bei Seeboden in Kärnten

Die Burg Sommeregg liegt in der Gemeinde Seeboden, in der Nähe des Dorfes Schloßau am Millstätter See. Die 1187 erstmals erwähnte Burg ist heute ein Publikumsmagnet. Nicht nur, aber auch wegen der berühmten Ritterspiele. Ein Besuch in den Sommermonaten beinhaltet auf jeden Fall einen Besuch dieser Vorführung. Die Kunst der Reiter in Ihren historischen Kostümen versetzt Sie augenblicklich zurück ins Mittelalter.

Mittelalterliche Märkte laden ein zum Handeln, Gaukler und Musikanten lassen Sie in eine andere Welt eintauchen. Im unteren Stockwerk der Burg befindet sich das Restaurant mit der Burgterrasse. Hier lassen Sie sich „erlebnisgastronomisch“ verwöhnen.

Im Anschluss besuchen Sie das Foltermuseum. Die von Amnesty International unterstützte Einrichtung, lässt Sie erschaudern. Im oberen Geschoss der Burg lässt es sich nur erahnen, wie zur Zeiten der Inquisition Folterinstrumente der Wahrheitsfindung dienen sollten. Von Daumenschrauben, Streckbänken, dem Spanischen Stiefel, bis hin zum Pranger, in über 70 originalgetreuen Exponaten wird hier auf das Leid und die Grausamkeit aufmerksam gemacht, die bis in die heutige Zeit hineinreicht.

Nach einem herrlichen Urlaubstag kehren Sie am späten Abend in Ihre Unterkunft zurück. Ihre Zeitreise ins Mittelalter hat Ihnen schnell klar gemacht, dass unsere heutige Zeit gar nicht so übel ist, wie man oft meinen könnte. Gönnen Sie sich den preiswerten Luxus eines Ferienhauses und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.

Burg Sommeregg
Schloßau 7
A-9871 Seeboden
Österreich
Telefon: 0043 (0) 4762 81 3 91
E-Mail: burg(at)sommeregg.at

Zurück zur Übersicht