Burg Hochosterwitz Österreich Kärnten Ferienhäuser Appartements Zimmer

 

Burg Hochosterwitz, Kärnten

Burg Hochosterwitz, Foto: Kärnten Werbung

Die Burg Hochosterwitz, eines der Wahrzeichen Kärntens, liegt im Gebiet der Gemeinde St. Georgen am Längsee. Kärnten ist reich an Burgen, größeren und kleineren. Herausragend aber ist mit Abstand die Burg Hochosterwitz. Auf einem ca. 170 m hohen Dolomitenfelsen und nur über gewundene Pfade zu erreichen, thront diese Burg, hoch über dem schönen Tal.

Dank ihrer genialen Architektur gelang es keinem Angreifer je, diese Burg zu erobern. Heute jedoch erobern die Besucher die Burg bequem mit dem Personenaufzug.
Auch der Weg hinauf zur Burg ist zu empfehlen, er führt ohne große Anstrengung durch 14 individuell gestaltete Tore, über Brücken und Zwischenschleusen, an den gut erhaltenen Wehranlagen vorbei, bis ganz hinauf zum Burghof.

Oben auf der Burg haben Sie dann zum einen die Möglichkeit sich kulinarisch zu stärken, den Blick über die imposante Kärntner Landschaft schweifen zu lassen, an einer Führung teilzunehmen oder sich im Museum in eine andere Zeitepoche versetzen zu lassen.

Bis zum heutigen Tage ist die Burg übrigens im Besitz der Familie Khevenhüller, deren erste urkundliche Erwähnung bis ins 9. Jahrhundert zurückführt.

Von hier aus ist es nicht sehr weit zum Längsee oder zum historischen Magdalensberg. Auch nach Klagenfurt am Wörthersee fährt man nur ca. 15 Minuten. Ein idealer Standort also für Ihren Urlaub in Österreichs Süden, für stressfreien Urlaub in Kärnten.

BurgverwaltungHochosterwitz
A-9314 Launsdorf
Österreich
Telefon:  0043 (0) 4213 2020
E-Mail: info(at)burg-hochosterwitz.at

Zurück zur Übersicht